5 Gründe

Fünf Gründe für die KITA Biberbau

Fest verwurzelt die Welt selbst entdecken: das pädagogische Konzept der KITA Biberbau in München-Bogenhausen

„Starke Wurzeln und ein freier Geist“ - das ist das Motto der KITA Biberbau. Um diese Grundidee in der pädagogischen Arbeit umsetzen zu können, ruht unser Konzept auf drei festen Säulen: den reformpädagogischen Ansätzen nach Maria Montessori, der Frühförderung nach Emmi Pikler und der bilingualen Sprachförderung in Deutsch und Englisch. Die Kinder ermutigen, sanft unterstützen und fördern – das bildet den idealen Rahmen für unsere KITA.

 

Begleitet und beschützt: die Baby- und Kleinkindjahre

Die Betreuung in einer Krippe bedeutet für die meisten Babys und Kleinkinder die erste längere Trennung von Mutter oder Vater. Um allen Kindern einen möglichst leichten und unbeschwerten Übergang zu garantieren, setzt die KITA Biberbau auf eine autonome Bindung der Kinder zu den Pädagoginnen. Unsere Pädagoginnen sind jeweils für nur vier bis fünf Kinder verantwortlich. Das schafft Nähe und Vertrauen.

Ein sicheres Nest: Innen und Außen

 

Die KITA Biberbau verfügt über 1000 qm lichtdurchflutete Räumlichkeiten mit fünf Gruppenräumen, Ruheräumen, Kinderbädern und zwei Kinderrestaurants. Jeder Raum folgt einem eigenen Farb- und Möblierungskonzept, das den pädagogischen Grundprinzipien der KITA Biberbau entspricht.

Im Biberbau steht für die Kinder ein 400 qm großer Garten zur Verfügung, in dem sie die Natur entdecken können. Mit zwei Spielbereichen, einem Ruhebereich und einem Pflanzbeet bieten wir für jede Gelegenheit den richtigen Platz.

 

Flexibilität und Vertrauen: die passende KITA für Ihre Familie

Die Biberbau-Kindergärten haben an fünf Tagen pro Woche offen. Damit jede Familie das für sie am besten passende Betreuungskonzept finden kann, bieten wir flexible Buchungszeiten an, die Sie Ihren Bedürfnissen anpassen können. Oder Sie schließen sich sich mit kleinen Kindern (6-12 Monate) unserer Toddler-Gruppe an. für Sie geeigneten Zeiten ermitteln wir am Besten in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Wir treffen uns im Biberbau: die KITA als Erziehungspartner

Als Familie einbezogen sein - das ist uns im Biberbau sehr wichtig. Schon vor Beginn der Betreuung beraten wir Sie persönlich zu der geeigneten Buchungszeit und dem idealen Starttermin für Ihr Kind. Im Rahmen unseres ersten Aufnahmegesprächs bereiten wir Sie auf die bevorstehende Eingewöhnung vor. Auch während dieser ersten drei Wochen begleiten wir alle Eltern intensiv mit Gesprächen. Im weiteren Verlauf laden wir Sie zwei Mal pro Jahr zu Entwicklungsgesprächen ein und zeigen Ihnen anhand von einem individuellen Portfolio Ihres Kindes wie der Alltag Ihres Kindes im Biberbau aussieht. Die KITA Biberbau bietet Ihnen Erziehungspartnerschaft.