Tag der offenen Tür im Biberbau: Kita-Schnuppern für neugierige Familien in Bogenhausen

09.04.2014

Unter dem Motto "Starke Wurzeln und ein freier Geist" eröffnet die bilinguale Montessori-Kinderkrippe Biberbau Anfang Mai 2014 ihr Haus.

Die Kita Biberbau lädt am 02. Mai und 09. Mai zum Tag der offenen Tür für interessierte Familien. An diesen Tagen können sich Eltern und Kinder von 14 bis 18 Uhr erstmals ein Bild von den neuen und großzügig gestalteten Räumlichkeiten machen. Für den Biberbau wurden eine Villa und ein Neubau gemäß eines qualitativ hochwertigen Raumkonzepts umgebaut. „Das Vorbild für unser Haus ist die Natur. Wir verbinden dabei liebevolle Ausstattung mit gesunden Materialien.“ erklärt Helge Köhling, Träger der Einrichtung.

Geplant ist neben einem Rundgang durch alle Räumlichkeiten in Begleitung der Pädagogen die Vorstellung des pädagogischen Konzepts und des pädagogischen Personals. Da die Kita Biberbau ein zweisprachiges Konzept in deutscher und englischer Sprache umsetzen wird, werden die Informationen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache präsentiert. Zudem können an dem Tag die Kinder in Begleitung ihrer Eltern die Gruppenräume inspizieren und an eigens von den Pädagogen vorbereiteten Spielen teilnehmen.

In der Kita Biberbau werden Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahre betreut. Das pädagogische Personal arbeitet nach den reformpädagogischen Ansätzen von Maria Montessori und Emmi Pikler unter der Leitung der Sozialpädagogin und pädagogischen Gesamtleitung des Hauses, Frau Eva Sack. Das mehrsprachiges Konzept in Deutsch und Englisch wird durch das Prinzip der Immersion im Alltag umgesetzt, denn die Kinder werden jeweils von einer deutschsprachigen und englischsprachigen Bezugsperson in ihrer Sprachentwicklung gefördert.

Tag der offenen Tür in der Kita Biberbau
Wann? 02.Mai 2014 und 09. Mai 2014, 14-18 Uhr
Wo? Kita Biberbau, Vollmannstraße 59, 81925 München

Download als PDF: PDF Download